About

duffbucket-104.jpg
Astrid "Atti" Hörstmann


Sängerin Atti trat das erste mal 2004 mit der Punkrock Band strange behavior öffentlich auf. Die Band spielte regional und überregional auf diversen Konzerten, Festivals und Bandwettbewerben auf. 2008 wurde Motor Music auf die Band um Atti aufmerksam und vertrieb das album "good kids turned killers" im Internet. Es folgte das erste Musikvideo und die EP "out of control".

Nach der Auflösung 2009 widmete sich Atti einem neuen Projekt: die Melodic Metal Band "broken chains". Die Band veröffentlichte ihre EP "awake" und spielte ebenfalls auf diversen Konzerten im regionalen und überregionalen Bereich. Nach einer längeren Pause und einem einjährigen Aufenthalt in Neuseeland spielt Atti seit 2013 zusammen mit dem Gitarristen Marcel Campos in der Akustik Band Duff Bucket. Texte, Musik und Ideen entwickeln beide zusammen




duffbucket-107.jpg
Marcel Campos

Gitarrist Marcel hat bereits in Jugendzeiten in diversen Rockbands Erfahrungen sammeln können. Nach einer längeren Pause die mehr oder weniger immer wieder von kurzen musikalischen Phasen unterbrochen wurde, kam Ende 2012 dann die Entscheidung sich wieder ganz der Musik zu widmen. 

Mit einer Soul- und Funkband kamen dann auch wieder Bühnenerfahrungen hinzu.  

Nach der Zusammenarbeit mit einigen Sängerinnen und Sängern kam dann der Kontakt zur Sängern Atti zustande. Beide riefen zusammen die Akustik Band „Duff Bucket“ ins Leben. Texte, Musik und Ideen entwickeln beide zusammen. Marcel ist ausserdem verantwortlich für die PR, Internetpräsenz und das Booking.